Horror am Kragen! Strategien zur Überwindung eines grausamen Trends (Podiumsdiskussion)

Aktualisiert: 7. Sept 2019

Kommenden Mittwoch, 31. Oktober - genau zu Halloween - ist es soweit: die Podiumsdiskussion zum Thema Echtpelz findet von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Volkshaus Zürich im Gelben Saal statt. Diskutiert wird über Strategien zur Überwindung einer mörderischen und grausamen Mode. Die Diskutanten kommen aus verschiedenen Richtungen: Andreas Rüttimann von Tier im Recht beleuchtet das Ganze aus der rechtlichen Seite (Stichwort: Importverbot). Maya Conoci von der Stiftung das Tier + Wir zeigt auf, wie ethischer Unterricht und positive Kampagnen Menschen überzeugen können. Philipp Schwarz, Simon Aeberhard und Robert Rauschmeier sprechen über Tierrechtsaktivismus. Dieser Abend verspricht spannend zu werden. Auch das Publikum wird Gelegenheit haben mitzudiskutieren. Nina Bachellerie moderiert uns durch den Abend. Anschliessend lassen wir uns vom Catering vegan verköstigen. En guete!


0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

Anti Fur League, Zürich 

2019 © antifurleague.org