Gegen Pelz sein oder doch den Hambi schützen?

Aktualisiert: 8. Sept 2019

Ich sag beides.


Warum?


Weil beide Themen keine Single Issue's sind und beide Themen unser Aktivismus abverlangt.

Im Hambacher Forst wird für Kohlestrom Wald gerodet. Mensch und Tier wird für den Profit vertrieben. Die Rechte aller werden mit Füssen getreten.

Unsere Zukunft steht dabei auf dem Spiel.

Eine Zukunft die Pelztiere nicht haben. Sie sind genau wie Masttiere angesichts des Profits schon längst zur Ware degradiert und kategorisiert worden. Katergorisiert nach dem Speziesistischen Ansatz. Das heisst, dass sie aufgrund ihrer Spezie als minderwertig betrachtet werden. Was zählt ist ihr Fell. Ihnen werden jegliche Gefühle abgesprochen. Geboren um zu sterben. Sterben wird auch der Wald - falls RWE gewinnen würde.

Es geht bei beiden Themen um die Zukunft aller, und mit aller meine ich alle fühlenden Lebewesen.


"No one is free until all are free!"


Go Vegan.




0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

Anti Fur League, Zürich 

2019 © antifurleague.org