Find Out. Get Smart. #AntiFurLeague

// Who is the Anti Fur League? An introduction in English

// Facebook, Instagram und Youtube

Die AFL ist eine unabhängige Gruppe engagierter Pelzgegner*innen mit dem Ziel, Echtpelz aus den Schweizer Modehäusern zu verbannen. Mit der Organisation der jährlichen Zürcher Demo gegen Pelz und durch unser Wirken als Vernetzungs-Plattform für Anti-Pelz-Aktivist*innen kämpfen wir für ein Importverbot und leisten unseren Beitrag zum internationalen Widerstand.

Unsere Mission

Mit der Anti Fur League wollen wir politischen Aktivismus bei allen Mitgliedern und Interessierten fördern und eine grenzübergreifende, gemeinschaftlich organisierte Anti-Pelz-Bewegung aufbauenAuf unserer Webseite kannst du ausführlich zum Thema Pelz recherchieren, auf Facebook mit anderen Anti-Pelz-Aktivist*innen networken oder unseren Newsletter abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

// Wir können uns gegenseitig unterstützen, indem wir unsere Geschichten teilen. Gerne veröffentlichen wir eure Fotos, Videos und Berichte zu Konfrontationen mit Pelz-TrägerInnen auf uns auf Social Media! 
 

Grundsätze

Es gibt verschiedene Formen des Anti-Pelz-Aktivismus und keine ist "besser" als die andere. Sei es der Aktivismus im Alltag / die Konfrontation von Pelzträger*innen, die Aufklärung von KonsumentInnen durch Flyeraktionen, die Kampagnenführung gegen Modehäuser oder die "Direct Action" - alles hat seine Berechtigung, solange wir unsere Grenzen kennen und uns respektvoll verhalten. 

//  Die Anti Fur League hat das Tierbefreiungsmanifest unterzeichnet und sieht sich als Teil einer grösseren, sozialen Bewegung für Umwelt, Tier- und Menschenrechte.  Im Rahmen der Community sowie der Plattform auf den Sozialen Medien werden keinerlei Formen der Diskriminierung toleriert.

Community

Die AFL besteht aus einerseits aus Organisator*innen, andererseits aus unabhängigen Mitgliedern / Members. Mitglied wird automatisch, wer sich über die Webseite anmeldet oder den Newsletter abonniert.  Die Mitgliedschaft ist kostenlos und an keine Verpflichtungen gebunden.

  

Das Thema Pelz beschäftigt und bewegt Engagierte aus den verschiedensten Strömungen (Tierrecht, Tierschutz, Umwelt, etc). Um Spaltungen entgegenwirken, bitten wir Mitglieder, im Rahmen der AFL-Community auf Grundsatzdiskussionen bezüglich Ernährung / Lebensstil zu verzichten und sich stattdessen auf den gemeinsamen Anti-Pelz-Aktivismus zu konzentrieren. 

🐰FIND OUT. GET SMART. #MAKEFURHISTORY ✊

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

Anti Fur League, Zürich 

2019 © antifurleague.org