Find Out. Get Smart. #MakeFurHistory

// Hier geht's zu den Links und Videos.

Über 100 Millionen Tiere sterben jährlich für die Pelzproduktion, 85% der Pelze stammen aus der industriellen Zucht und 15% aus der Jagd. Beide "Produktionsmethoden" sind unvorstellbar grausam - und kein Pelz ist je ein Nebenprodukt der Schlachtung für Fleisch.  // Die Lügen der Pelzindustrie - ein Überblick.

Die Pelzbesätze an unseren Kragen und Mützen werden zu 99% in China verarbeitet und stammen vor allem von einem Zuchttier: Dem Marderhund, oft absichtlich falsch als Waschbär deklariert. Marderhunde ähneln zwar den Waschbären, gehören aber zur Familie der Hunde und werden im Gegensatz zu Waschbären im grossen Stil auf chinesischen Pelzfarmen gezüchtet. 

In China werden Tierschutzauflagen kaum umgesetzt: Bei der "Ernte" auf einer Pelzfarmen verdienen Arbeiter pro getötetem Tier ca. 80 Rappen - es muss schnell gehen, weshalb die Tiere oft noch lebendig gehäutet werden. Doch nicht nur in China, auch in Europa leiden Tiere für Pelz. Auf europäischen Pelzfarmen verbringen z. B. Nerze und Füchse ihr gesamtes Leben in winzigen Gitterkäfigen, ohne ihren natürlichen Bedürfnisse nachgehen zu können. Auf finnischen Pelzfarmen werden Polarfüchse bis zur Unkenntlichkeit gemästet, um mehr Fell zu generieren.

 

// Empfohlenen Tötungsmethoden in Europa sind Vergasung und analer Stromschlag.

// Für Marken wie "Canada Goose" sterben Kojoten einen grausamen Tod. Tagelang hängen sie in Eisenfallen fest und verenden dabei langsam und qualvoll an ihren Verletzungen. In Fallen gefangene Muttertiere versuchen oft verzweifelt, sich die eigenen Gliedmassen abzubeissen, um zu ihren Jungen zurückzukehren, während diese verhungern. 

Durch die billige Produktion in China ist Echtpelz heute günstiger als Falschpelz und wird oft falsch deklariert - auch in der Schweiz, wo die Deklarationspflicht versagt hat. Wir importieren, kaufen und tragen ein Produkt, dessen Produktionsmethoden im eigenen Land den Tatbestand der Tierquälerei erfüllt. 

// Willst du mehr wissen? Schau jetzt die "Die Wahrheit über Pelz".

// Hier gibt's weitere Videos und Links zum Thema Pelz.

🐰FIND OUT. GET SMART. #MAKEFURHISTORY ✊

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

Anti Fur League, Zürich 

2019 © antifurleague.org