Die grosse #PelzChallenge 2021

Nach der Demo ist vor dem Aktivismus!

Wir präsentieren euch die grosse #PelzChallenge 2021! Es erwarten euch: Die Sticker-Challenge, die PelzCheck-Challenge, die Ambassador-Challenge und - nicht zuletzt - die grosse Pelzkragen-Spende-Challenge! Wir stellen euch jede eine pro Woche auf Facebook und Instagram vor - macht mit und gewinnt tolle Preise ;)

 

 

#PelzChallenge Nr 1: Werde Sticker-Star!

 

Unsere erste Challenge ist simpel: Schaffst du es, innerhalb eines Monats 35 Anti-Pelz-Sticker in deiner Umgebung zu verteilen und dies fotografisch zu dokumentieren? Falls ja, winkt dir am Ende des Monats ein eigenes Visual, das via AFL auf den Sozialen Medien geteilt wird und so die gesamte Community (= 3’000 Leute!!) erreicht.

 

Wie werde ich Sticker-Star?

  • Sticker bestellen: Schreib uns eine Mail an info@antifurleague.org mit deiner Adresse und dem Vermerk #PelzChallenge. Die Sticker kannst du hier ansehen.

  • Ab dem Tag, wo die Sticker bei dir eintreffen, hast du einen Monat (30 Tage) Zeit, dein Quartier damit zu verschönern. Schick uns innerhalb dieser Zeit mindestens 10 Fotos von Stickern an Orten, wo möglichst noch etwas Umgebung zu sehen ist - am besten per Mail. Sobald wir deine Fotos erhalten haben, erstellen wir dein persönliches Sticker-Visual und beglücken unsere Community damit.

 

Du kannst deine Fotos natürlich auch vorher schon gerne selber auf den Sozialen Medien posten! Vergiss dabei nicht, die @Anti Fur League (FB) und @antifurleague (Instagram) zu taggen und die Hashtags #SchweizPelzfrei und #PelzChallenge zu verwenden!

 

#PelzChallenge Nr 2: Pelzkragen-Spende!

 

Die vierte Challenge ist unsere GOLD-Challenge: Schaffst du es, eine/n Pelzträger*in davon zu überzeugen, uns seinen/ihren Pelzkragen zu spenden? Da Tierheime keine aufgrund der Chemikalien in den Schweiz keine Pelzkragen annehmen, konnten wir bisher nie eine "gute Sache" angeben, für die wir selbst Pelzkragen sammeln. Nun ist das anders - denn wir haben beschlossen, die Pelze selbst für Aktionen zu sammeln!

Wie bringe ich jemanden zum Pelzkragen-Spenden?

 

Sprich also eine/n Pelzträger*in an, erzähl' ihm von der Challenge und dass wir die Pelze für eine gute Sache spenden. Dabei kannst du ihm/ihr auch gerne einen unserer Flyer in die Hand drücken, die wir dir gerne kostenlos zustellen. Idealerweise überzeugst du sie, den Kragen gleich vor Ort abzunehmen - dies ist bei den meisten Jacken ganz einfach - und machst gleich (wenn sie einverstanden sind, natürlich) noch ein Foto oder ein Video davon. Schick uns dieses auf info@antifurleague.org und wir danken es dir mit einem Post auf Facebook und Instagram!

 

(Danke an Mo Destino und Robert Rauschmeier für die Videos) Wir freuen uns auf eure Beiträge und Kommentare! 

 

 

#PelzChallenge Nr 3: Werde AFL-Ambassador!

 

Die dritte Challenge ist unsere Lieblings-Challenge, weil wir euch dabei ganz direkt anpeilen! Es ist so: Wir bei der AFL haben zwar das Info-Material gegen Pelz, aber wir haben weder die Leute noch die Kapazität, alle uns-freundlich-gesinnten (Vegi-)Restaurants und Läden damit auszustatten. Dabei gäbe es so viele, die liebend gerne Anti-Pelz-Flyer auflegen würden, wenn sie nur welche hätten… Und deshalb brauchen wir DICH!

 

Kennst du ein Restaurant oder ein Geschäft in deiner Nähe, wo das Team Interesse daran hätte, unsere freundlichen Anti-Pelz-Flyer aufzulegen? Als AFL-Ambassador übernimmst du die Aufgabe, das von dir erwählte Team darauf anzusprechen und sie bei Interesse mit dem (von uns bereitgestellten) Info-Material zu versorgen. Wenn du deinen Einsatz fotografisch dokumentierst, danken wir dir mit einem Post auf den Sozialen Medien!

 

Wie werde ich AFL-Ambassador?

  • Finde heraus, ob das Restaurant / Geschäft deiner Wahl gerne Flyer auslegen möchte, und teile uns per Mail mit wenn dem so ist (info@antifurleague.org).

  • Wir schicken dir daraufhin kostenlos Info-Material per Post, welches du im erwähnten Restaurant / Geschäft vorbeibringen kannst. Wenn du uns ausserdem Fotos von den ausgelegten Flyern - am besten mit Team! - schickst, können wir uns mit einem Dankeschön-Post auf FB/Instagram revanchieren.

 

Du kannst deine Fotos natürlich auch vorher schon gerne selber auf den Sozialen Medien posten! Vergiss dabei nicht, die @Anti Fur League (FB) und @antifurleague (Instagram) zu taggen und die Hashtags #SchweizPelzfrei und #PelzChallenge zu verwenden!

 

Viel Erfolg bei der #PelzChallenge!

#PelzChallenge Nr 4: Mach’ den Pelz-Check!

 

Unsere zweite Challenge ist schon etwas anspruchsvoller: Schaffst du es, die nicht- oder falsch-deklarierten Echtpelze in deiner Umgebung ausfindig zu machen?

 

Seit 2014 gibt es in der Schweiz eine Pelz-Deklarationspflicht mit dem Ziel, Transparenz zu schaffen und die Kundschaft zu sensibilisieren. Sie hat jedoch keines ihrer Ziele erreicht: Nach wie deklarieren über 70% der kontrollierten Geschäfte falsch oder gar nicht. Das BLV verschärft darum seit Jahren seine Kontrollen und wird dabei vom Zürcher Tierschutz mit regelmässigen “Pelz-Checks” unterstützt. Wir sind dabei - du auch?

 

Wie mache ich den Pelz-Check?

  • Hast du beim Flanieren in einem Schaufenster Echtpelz gesehen? Dann ist jetzt die Gelegenheit: Geh rein, schau dich etwas um und spaziere dann in die Pelz-Abteilung, als wolltest du dort etwas kaufen. Zum Beispiel eine schöne Jacke mit Pelzkragen… Überzeuge dich, ob der Pelz echt ist, und prüfe die Etikette.

  • Wenn dort nicht alle diese Informationen darauf aufgeführt sind, oder wenn die Etikette ganz fehlt, ist die Deklaration ungenügend. Notiere dir Tag, Namen des Geschäfts und Adresse, und mach - falls möglich - unauffällig ein Foto der Etikette.

  • Schicke ein Mail mit Informationen und Foto an nbrodmann@zuerchertierschutz.ch, damit der Zürcher Tierschutz dies dem BLV melden kann (oder melde es direkt).

Vielleicht hast du sogar Lust, selbst eine Pelz-Check-Aktion zu organisieren? Gemeinsam mit ein paar Freund*innen lässt sich dies wunderbar mit einem winterlichen Spaziergang in deiner Stadt kombinieren! In unserem Telegram-Chat kannst du dich mit anderen Aktiven vernetzen, schreib uns dazu einfach eine Mail oder eine PM!

Find out. Get smart. #MakeFurHistory 

© 2020 by Anti Fur League. Contact us at info@antifurleague.org

  • Facebook App Icon
  • Instagram
  • YouTube App Icon